Midlife Vision

Statt Midlife-Crisis: Midlife Vision

So um die 40 bekommen wir zum ersten Mal unwiderruflich unsere Begrenztheit zu spüren. 
Manche sehen darin den Anfang vom Ende - und sprechen von einer "Midlife-Crisis". 
Man kann darin aber auch das Ende vom Anfang sehen: eine unmissverständliche Aufforderung, 
Bilanz zu ziehen über die Vergangenheit - und eine neue, tragfähige Vision zu entwickeln, 
die unsere Sinnhaftigkeit für die zweite Lebenshälfte neu definiert: Wir brauchen eine "Midlife-Vision".

Vier Tage lang haben die Teilnehmer/-innen Gelegenheit, ihre ursprüngliche Zielsetzung
von der Mitte des Lebens 
her neu zu überdenken und die Weichen zu stellen für eine
Sinnerfüllung neuer Art. Die Basis hierfür bietet eine 
Lebensbilanz, die nichts ausspart:
Familie und Beziehungs
geflecht, Arbeitswelt, Werte und Pläne.


Es folgen ein sorgfältiges Abwägen und Aussortieren, ein Um- bzw. Neudenken
und schließlich das Erwägen neuer 
Möglichkeiten, eine Neuorientierung.
Das Ergebnis ist eine 
neue Perspektive auf das eigene Leben, die in konkrete

Schritte mündet.

Ziel des Seminars: eine neue und tragfähige Vision zu entwickeln für die zweite Lebenshälfte
Zielgruppe: Einzelpersonen und Ehepaare zwischen 40 und 50 (+/-)
Kursdauer:  5 Tage (mit 4 Übernachtungen)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok