Pennington-Training

Umgang mit Stress

Unter Druck leistungsfähig und gesund bleiben

Ein Seminar, das Stress und Burnout vorbeugt

Die Fülle hochkomplexer Aufgaben, die den Arbeitsalltag ausmachen, setzen uns unter hohen Druck. Das kann aufregend und befriedigend sein - wenn man sich nicht auch noch selber unter Druck setzt ohne es zu merken. Im Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie diese Falle vermeiden, Energie sparen und verborgene Energiereserven anzapfen können. Neben der Arbeit profitiert von diesem Seminar auch das Familienleben.

Es geht um folgende Themen:

  • Die "weiche" Achtsamkeit - Überblick aussen und innen
  • Die Haltung des Samurai - Gelassenheit auch bei hoher Komplexität
  • Die Innenwahrnehmung - Grundpfeiler des Selbstmanagements
  • Äusserer Druck - Innerer Druck - den inneren Druck verringern
  • Gestörte Bedürfnisse - Dinge, die auf der Strecke bleiben
  • Die Entspannungsroutine - körperlich, geistig
  • Körperliches Wohl-Sein - die innere Mitte (home ground)
  • Der Denktunnel - und wie man aus ihm aussteigt
  • Der Wert der Pause - kurz, aber mit System
  • Emotionaler Stau - ein unauffälliger Energiefresser
  • Perfektionismus - als innerer und sozialer Druck
  • Die lange Bank vermeiden - entscheiden Sie JETZT
  • Negativer emotionaler Aufwand - bringt inneren und sozialen Stress
  • Der innere Raum in Gesprächen - will gut verwaltet sein
  • Meditation - Geistesschulung und Quelle der Gelassenheit

In anschaulichen Flipchartpräsentationen, Übungen und Lernspielen werden diese Themen nicht nur verständlich, sondern erlebbar gemacht. Die Teilnehmer nehmen "Hausaufgaben" mit zur Umsetzung in ihrem Alltag.

Training: 2,5 - 3 Tage

Inhouse, auf Anfrage

Impulsvortrag: 1,5 Stunden

Artikel: Unter Druck souverän handeln

Für dieses Training hat ZfU-International Business School George Pennington 2004 den "Teaching Award in Gold" sowie den "Outstanding Teaching Award" verliehen.